• Wirtschaftsgymnasium [ENG]
  • Wirtschaftsgymnasium [SPA]
  • Wirtschaftsgymnasium [FR]

Kooperation in der 11ten Klasse

 Unser Erlebnis am Brahmsee...

Förderkonzept der 11. Klasse

Kooperation - Kommunikation - Lernoptimierung

Das Wirtschaftsgymnasium Am Lämmermarkt hat dieses Konzept für die 11. Klassen des WGs entwickelt. Wir vermitteln den neuen Schüler/innen frühzeitig in ihrem 1. Schuljahr am Wirtschaftsgymnasium Am Lämmermarkt Kompetenzen, die den erfolgreichen Verlauf des Schulbesuches unterstützen sollen.


Das Konzept sieht drei aufeinander folgende Bausteine vor:

 

Baustein 1

Einführungstage in Klasse 11

Schwerpunkte: Organisatorisches und Kennenlernen
Zeitpunkt: in den ersten beiden Schultagen
Ziele: Wir wollen erreichen, dass sich von Beginn an eine gute Klassengemeinschaft bildet, die dazu beiträgt, dass die Schülerinnen und Schüler sich zugehörig fühlen und so besser lernen können.

 

 

Baustein 2

Klassenfahrt  (3 Tage)

Schwerpunkte: Kooperation/Teambildung und Kommunikation
Zeitpunkt: frühestens vier Wochen nach Schulbeginn, spätestens in der Woche vor den Herbstferien
Ziele: Dieser Baustein findet sehr früh im neuen Schuljahr statt, um in den neuen Klassen den Zusammenhalt der Klassengemeinschaft weiter zu stärken und möglichst schnell die Grundlagen für effektiv arbeitende Gruppen zu legen. Dies wird sowohl im Unterricht als auch bei dem Erledigen von Hausaufgaben, Referaten und der Vorbereitung für Klausuren positiv zum Tragen kommen. Durch die Aspekte „gute Klassengemeinschaft“ und „effektives Zusammenarbeiten“ sollen die Schüler/innen ihre Stärken und die der anderen erkennen und feststellen, dass sie als Gruppe jede Aufgabe bewältigen können. Durch eine Übertragung auf den Schulalltag können Probleme vermieden werden, die bei einzelnen Schülern den erfolgreichen Abschluss des Schulbesuches verhindern könnten. 

Baustein 3

Seminar  (2 Tage)

Schwerpunkt: Lernen lernen      
Zeitpunkt:  im November, nach der ersten Klausurrunde und den pädagogischen Konferenzen
Ziele: Durch den Aspekt „Gemeinsam das Lernen effizienter gestalten“ werden die Schülerinnen und Schüler darin unterstützt, ihre Lernwege zu optimieren. sich konkrete Ziele zu setzen und erste Schritte/Maßnahmen zum Erreichen dieser Ziele festzulegen. Lerntechniken sind zudem für alle Schüler/innen in Schule, Alltag und Beruf gewinnbringend.

Europaschule in Hamburg