• Wirtschaftsgymnasium [ENG]
  • Wirtschaftsgymnasium [SPA]
  • Wirtschaftsgymnasium [FR]

Europäisches Sprachsiegel

Die große Bedeutung des Fremdsprachenunterrichts braucht man in der heutigen Zeit nicht mehr hervorzuheben. Umso mehr freut es uns, dass der "Lämmermarkt" mit dem Europäischen Sprachensiegel 2008 ausgezeichnet wurde. Ziel dieses seit 1997 jährlich ausgeschriebenen Wettbewerbs ist es, besonders herausragende und innovative Projekte im Bereich des Fremdsprachenunterrichts zu würdigen und damit Lehrende und Lernende anzuregen erfolgreiche Konzepte zu übernehmen.Deshalb betrachten wir es als große Ehre, dass die Nationale Agentur beim Bundesinstitut für Berufsbildung im Rahmen der diesjährigen Jahrestagung im Oktober 2008 in Bonn den Lämmermarkt ausgezeichnet hat.In der Laudatio der Jury heißt es u. a.:Das Wirtschaftsgymnasium "Am Lämmermarkt" hat in diesem Projekt mit berufsbildenden Schulen in Schweden, Dänemark, Finnland und Italien zusammengearbeitet. Die Schülerinnen und Schüler betrieben Marktforschung und entwickelten Werbekampagnen für ausgewählte Produkte, beispielsweise Handys oder Sportwagen.

 

Dieses Projekt wurde von der Jury ausgewählt, weil es sich durch seinen umfassenden und anwendungsbezogenen Ansatz positiv von vergleichbaren Projekten abhebt. Die Verbindung von fachbezogener und privatkommunikativer Sprachkompetenz, kombiniert mit der expliziten Auseinandersetzung mit anderen Kulturen, Mentalitäten und dem fachlichen Erkenntnisgewinn der Berufsschülerinnen und -schüler in Marketingfragen ist hier ausgesprochen gut gelungen.

Europaschule in Hamburg